42. Internationales Wittgenstein Symposium

in Aktuell

Das 42. Internationale Wittgenstein Symposium vom 4. bis 10. August 2019 in Kirchberg am Wechsel war dem Thema „Krise und Kritik: Philosophische Analyse und Zeitgeschehen“ gewidmet.


Gegenwärtige tiefgreifende Veränderungen – sei es in Politik, Ökonomie und Recht, in Bereichen globaler (Umwelt-)Sicherheit, in Identitäts- und Geschlechterfragen oder der Wissenschaft – beschäftigen nicht zuletzt die Philosophie. Gerade in Zeiten, in denen sich Grundlegendes im Umbruch zu befinden scheint und in Frage gestellt wird, ist insbesondere die Philosophie aufgefordert, durch eingehendere Analysen und Betrachtungsweisen die Kritik und ihren möglichen Beitrag zu einem positiven Umgang mit diesen Veränderungen jenseits tagespolitischer Aktualität zu schärfen.


Zu dieser Thematik konnten die Teilnehmer zahlreiche Vorträge hören und an Workshops teilnehmen. ❏  Marktgemeinde Kirchberg a. We.

Foto: Österreichische Nationalbibliothek, Inventarnummer Pf 42.805 : C

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close