Begräbniskostenvorsorge oder Bestattungsvorsorge

in Expertentipp

Expertentipp von Martina Weinmüller

Bald ist wieder Allerheiligen, wir gedenken an unsere Verstorbenen und beschäftigen uns wieder etwas mehr mit dem Tod. Das möchte ich zum Anlass nehmen und Sie über die Begräbnis- oder Bestattungsvorsorge informieren. 

Ein Begräbnis kann teuer werden. Kosten bis 10.000, – Euro sind leicht möglich. Auch wenn dafür ein Sparbuch oder sonstiges angelegt wurde, kann es oft Monate dauern bis der Nachlass geregelt wird und Ihnen das Geld zur Verfügung steht! 

Damit Sie ihr Leben unbeschwert genießen können und nicht auch noch für eine Beerdigung Geld zur Seite legen müssen, können Sie mit einer Begräbniskostenvorsorge Abhilfe schaffen. Auch die Hinterbliebenen sind dann von den hohen Kosten eines Todesfalles geschützt. In Zeiten wie diesen, ist es ja auch für die Nachkommen nicht mehr leicht etwas weg zu sparen. Je früher Sie eine Begräbnis- oder Bestattungsvorsorge abschließen, desto geringer ist die Prämie. Sie können so sicherstellen, dass für Ihre Vorstellungen und Wünsche der Beerdigung genügend Geld vorhanden ist. Die Überführungskosten weltweit an den Wohnsitz in Österreich sind auch gleich mitversichert. Überführungskosten aus dem Ausland können besonders teuer werden!

Die Versicherung bezahlt sofort nach Übermittlung aller erforderlichen Dokumente.

Ihre Hinterbliebenen werden durch Ihren Tod keinesfalls selber finanziell belastet.

Bei der Bestattungsvorsorge können Sie selber entscheiden welche Bestattung Sie möchten. Erd-, Feuer- oder Naturbestattung.

Auf welchen Friedhof Sie beerdigt werden möchten? 

Naturfriedhof oder traditioneller Friedhof?

Wollen sie ein Sarg- oder Urnengrab?

Möchten Sie Blumenschmuck und Livemusik?

Welche Lieder sollen beim Begräbnis gespielt werden?

Wollen Sie die Grabpflege auch gleich mitversichern?

Wollen Sie, dass an Ihrem Geburtstag oder Todestag immer eine Kerze brennt?

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Eingeschränkte oder gar keine Gesundheitsfragen

• Abgekürzte Beitragszahlung maximal 25 Jahre

• Einmalprämie oder laufende Beiträge möglich 

• Keine Wartezeiten egal ob Tod durch einen Unfall oder einer Krankheit 

• Bis zum 85. Lebensjahr abschließbar 

• Auszahlung fällt nicht in die Verlassenschaft!

• Durch ein namentliches Bezugsrecht fällt die Begräbniskostenvorsorge nicht in die Verlassenschaft!

• Rasche und unkomplizierte Auszahlung.

• Weltweite Überführungskosten an Ihren letzten Wohnsitz in Österreich! 

Gewerbereg.Nr. 318 12-G-0288

Andreas Hofer Str. 40,  2870 Aspang
Tel. 02642-51440 Fax 51440-4 Mobil  0664-1009081
www.weikos.at

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close