Corona-Maßnahmen in den Betrieben

in Wirtschaft

Noch immer beeinflusst das Virus unseren Alltag und die Arbeit in den Betrieben des Wechsellandes. Daher bleiben wir als Wechsellandzeitung weiterhin neugierig und haben auch für diese Ausgabe die Mitglieder der Wirtschaftsplattform Wechselland gebeten, uns ihre Maßnahmen aufgrund der Corona-Auflagen mitzuteilen. 

Hat sich etwas im Arbeitsalltag verändert und was waren oder sind die Herausforderungen in dieser veränderten Wirtschaftslage? Seien es Umbauarbeiten, gesteigerte Sicherheitsmaßnahmen oder der Startschuss für einen Onlineshop, der schon länger geplant war. 

Die Unternehmen machen das Beste aus der aktuellen Situation und bereiten sich für das Geschäftsleben nach bzw. mit Corona vor. Die folgenden Beispiele geben Einblicke in verschiedene Branchen und sollen inspirieren.

Sicherheit auf der Piste

Die Skitage bei der Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee können trotz Corona SICHER stattfinden und erholsam oder erlebnisreich sein. Voraussetzung für den sicheren Aufenthalt sind Eigenverantwortung und konsequente Einhaltung der Regeln und Empfehlungen! 

Die Sicherheit sowie die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Einwohner unserer Region steht an oberster Stelle. Aus diesem Grund werden alle Vorgaben bezüglich Covid-19, die seitens der Bundesregierung auferlegt werden, strengstens eingehalten. Für ein gutes und sicheres Miteinander am Berg haben wir daher gemeinsam mit den Gastrobetrieben, der Hotellerie und der Gemeinde ein Covid-19-Präventionskonzept erarbeitet und umgesetzt. Darunter fallen spezifische Hygienevorgaben, Regelungen zum Verhalten bei Auftreten einer SARS-CoV-2-Infektion, Risikoanalyse, Regelungen betreffend die Nutzung sanitärer Einrichtungen, die Konsumation von Speisen und Getränken und der Regulierung der Anzahl der Kunden. Auch die Mitarbeiter sind in Bezug auf Hygienemaßnahmen geschult. 

Wir als Betreiber setzen uns dafür ein, dass alle gesetzlichen Vorgaben genauestens eingehalten werden. 

Einen angenehmen Skitag wünscht das Team der Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee.

Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee
2872 Mönichkirchen 358
www.schischaukel.net 


Kulinarische Vielfalt beim Liefer- und Abholservice

Durch die angeordnete Schließung unseres Gastbetriebes haben wir einen Liefer- und Abholservice eingerichtet, der sehr gut angenommen wird. Täglich können Menüs bis 10 Uhr bestellt werden, die Speisekarte erhalten die Gäste über Facebook und die „Mein daheim“-App der Gemeinde. Außerdem versende ich den wöchentlich wechselnden Menüplan an Interessierte auch an eine Broadcast-Liste über Whatsapp, die mittlerweile bereits über 80 Teilnehmer umfasst. 

Bei der Abholung erhalten die Gäste dann ihre Bestellung in einer Menü-box, sie können aber auch ihr eigenes Geschirr mitnehmen. 

Gutscheine können ebenfalls nach telefonischer Vereinbarung gerne bei uns gekauft werden. 

Auch heuer veranstalten wir das ganze Jahr über Spezialitätentage. Sofern der Lockdown aufgehoben wird, freuen wir uns, unsere Gäste wieder persönlich im Restaurant verwöhnen zu dürfen. Sollte der Lockdown sich fortsetzen, können die Gerichte der Spezialitätentage auch über das Liefer- und Abholservice bestellt werden.

Wir wünschen unseren Gästen alles Gute und freuen uns auf Ihren Besuch.

Schwarzer Adler, 8240 Friedberg
Hauptplatz 6
www.hotel-schwarzeradler.at


Ausbau der Hütte

Unsere Simashütte ist ein kleiner, aber feiner Familienbetrieb am Fuße des Wechsels, der direkt an der Skipiste der Simas-Lifte liegt. Die unerfreulichen Umstände des Jahres 2020 sind an uns daher natürlich nicht spurlos vorübergegangen. Im Sommer bieten wir Geburtstagsfeiern, kleine Hochzeitsfeiern und auch Heurigenwochen an, die in diesem Jahr weniger zahlreich stattfinden durften. Ein schon lange in Aussicht gestandener Ausbau der Hütte konnte jedoch, wenn auch nicht so schnell wie geplant, begonnen werden und wird voraussichtlich im Sommer 2021 vollendet. Momentan haben wir unseren Betrieb auf kleine Take-away-Imbisse reduziert. Da unsere Hütte stark auf persönlichen Kontakt sowie auf gemütliches Zusammensein ausgerichtet ist, hoffen wir, dass im Jahr 2021 wieder etwas Normalität einkehrt. 

Fam. Strobl wünscht ein gesundes Jahr 2021!

Simashütte, 2870 Aspangberg-St. Peter
Außerneuwald 94
www.simas-lifte.at


Mit einem Umbau ins 21. Jahrhundert

Plötzlich kritische Infrastruktur als Lebensmittelhändler, downgelockt in Mode & Tracht! 

Ganz neu haben wir für unser Geschäft modernste Filter angeschafft, die die Luft von Viren befreit, diese dann erhitzt und abtötet. Wir tun alles, was möglich ist, um diesem Virus keine Plattform zu geben. 

Dazu bieten wir Whatsapp-Einkauf & telefonische Beratung während der Lockdown-Phasen an. Im Frühjahr wurde auf unsere Anregung hin sogar eine eigene App programmiert. Ich glaube aber auch nach der Krise an das Kaufhaus: Es ist ein Ort der Begegnung, des Gustierens und Probierens. Deshalb tun wir jetzt alles, um irgendwie da durchzukommen. In den nächsten Monaten machen wir aus einem Kaufhaus der 70er Jahre ein Kaufhaus für das 21. Jahrhundert. „Der Köck“ wird komplett saniert und erneuert, am Ende werden wir ein neues Kaufhaus stehen haben. In dieser Zeit werden wir durchgehend klein, aber fein für unsere Kundinnen und Kunden da sein. 

Wir geben unser Bestes für eine Zukunft, die neben Bits und Bytes auch auf ein persönliches „Servus“ und ein ernst gemeintes „Auf Wiedersehen“ setzt! 

Mode & Tracht Köck
2880 Kirchberg am Wechsel
Markt 48
www.koeck.cc


Kontaktlose Abholung über „click and collect“

Durch die strengen Lockdowns mussten wir improvisieren und neue Konzepte entwickeln. Im ersten Lockdown kam uns unser Näh- und Änderungsservice zunutze: Pflegeheime und einige Produktionsbetriebe benötigten in kürzester Zeit Nasenmundschutz für ihre Mitarbeiter und sind an uns herangetreten. Da wir ein großes Sortiment an hochwertigen Stoffen lagernd haben, konnten wir diese Anfragen rasch umsetzen.

Als wir das Geschäft schließen mussten und nur mit „click and col-lect“ den Verkauf aufrechterhalten konnten, erweiterten wir das Service mit der kontaktlosen Abholung von vorbestellter Ware. Bei besonderen Kundenwünschen stellen wir den Kunden ein kleines Sortiment an Wolle oder Stoffen zur Ansicht bereit, damit einem guten Gelingen des geplanten Projekts nichts im Wege steht. Wir nutzten die Zeit auch für Renovierungsarbeiten der Sanitärräume und des Geschäftslokals. Zurzeit erstellen wir auch einen Online-shop auf der Website. 

15 Jahre guter Kundenservice und der Aufbau von Vertrauen geben uns Zuversicht, die Krise gut zu meistern. 

Vielen Dank an unsere treuen Kunden! 
Das Team von Ritas-Eck

Ritas-Eck
7423 Pinkafeld
Bruckgasse 11
www.ritas-eck.at
0676/61 65 362


Onlineshop als zusätzlicher Service

Obwohl für uns der persönliche Kontakt zu Kunden im Vordergrund steht, haben wir schon länger mit dem Gedanken gespielt, einen eigenen Onlineshop als zusätzlichen Service aufzusetzen und zu veröffentlichen. Der Shop ist seit Dezember online und wird stetig um weitere Möbel für das Büro und für zu Hause ergänzt.

Zusätzlich zu den Büromöbeln haben wir unser Produktportfolio um Kinderzimmermöbel und Massivholztische in Tischlerqualität und hochwertige Sofas und Stühle erweitert.

Auch der Kontakt zu Kunden und Partnern hat sich während der Lockdowns auf ein Minimum beschränkt. Wir setzen dennoch weiter auf unsere Stärke – den persönlichen Service. Wichtige Themen wurden daher im persönlichen Gespräch abgehandelt und ansonsten wurde verstärkt telefoniert.

Das Jahr 2020 hat viele Herausforderungen mit sich gebracht, auch für unser Unternehmen. Dank unseren treuen Kunden und langjährigen Partnerschaften sind wir einigermaßen gut durch die Krise gekommen und blicken optimistisch in die Zukunft!

M3 Einrichtungen
2640 Altendorf
Tachenberg 26 
www.m3-einrichtungen.at


Der erste Schritt in die Zukunft! 

Michael Schweitzer ist Visionär. Als CEO und Geschäftsleiter der Schweitzer Ges.m.b.H. hat er die Veränderungen des letzten Jahres genutzt, um neue Wege für sein Unternehmen möglich zu machen. 2021 beginnt für den Experten im Bereich Werbetechnik und Gravuren ein neues Kapitel. Denn die Schweitzer Ges.m.b.H. erweitert ihren Kompetenzpool mit den Erfahrungen und dem Können eines etablierten Profis in Sachen Werbung und Design. 

Die Werbeagentur Schweitzer bietet eine Anlaufstelle für jegliche Fragen im Werbebereich. Garant für den Erfolg ist die Verbindung zu den anderen Abteilungen des Unternehmens, die einen einzigartigen Komplex aus Fertigkeiten bereitstellen. 

Michael Schweitzer sieht darin erst den Auftakt des möglichen Potenzials. Es ist der Schritt über die Türschwelle, die zu einer erfolgreichen Zukunft führt.

Veränderungen eröffnen neue Wege. Das weiß auch Ing. Michael Schweitzer.

Schweitzer
8240 Friedberg
Julius-Schweitzer-Straße 6
www.schweitzer.co.at 
oder www.industriegravur.at

Beitrag: Stefanie Schadler


Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close