Dancing Star sorgt für Lacher

in Aktuell

Mit den „Kernölamazonen“ startet in Dechantskirchen das Kulturprogramm von Franz Schwammer. Zugleich sorgt ein Dancing Star für willkommene Werbung für diese Veranstaltung.

Kabarett mit Dancing Star

Mit dem Programm „Sexbomb forever“ von den Kernölamazonen gelang dem Verein „Kulturforum Wechselland“ nicht nur der Clou, am 16. Oktober 2021 die Steiermark-Premiere ins Wechselland nach Dechantskirchen zu holen. Eine der Kabarettistinnen, Caroline Athanasiadis, wurde für „Dancing Stars“ auserkoren und ist bereits vorab mit ihrem Tanzpartner Danilo Campisi im Fernsehen zu sehen. Die Auftakt-Veranstaltung der neuen Staffel von „Dancing Stars“ läuft am 24. September.

Veranstalter Franz Schwammer spricht von einem „Jackpot“, der ihn gerade in der schwierigen Corona-Zeit sehr positiv stimmt. Während Kabarett-Lokale laut Schwammer in Wien und Graz überlegen, im Herbst überhaupt aufzusperren, will er ein Zeichen setzen: „Dechantskirchen war schon immer ein guter Boden und ich möchte aufzeigen, dass wir in der Oststeiermark anders sind, zusammenhalten und die Leute zu dieser Premiere kkommen.“ Dabei hatte der langjährige Kultur-Veranstalter schon öfters eine Steiermark-Premiere, aber einen Dancing-Star, der dazu noch aktiv vorab im Fernsehen zu sehen ist, hatte er noch nie.

Was am Ende bleibt

Das steirisch-griechische Duo Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt verbindet mit den „Kernöl-amazonen“ Wort, Musik und Spiel zu einer rasanten Mischung aus Kabarett, Comedy und Musiktheater. Da die Auftritte der „Kernölamazonen“ in Dechantskirchen immer gut besucht waren, ist man bereits wohlweislich in das Veranstaltungszentrum Pinggau ausgewichen. Im neuen Programm „Sexbomb forever“ finden sich Caro und Gudrun unverhofft im Jenseits wieder und gehen dem Rätsel auf den Grund, wie es dazu kommen konnte. „Dem Nichts ausgeliefert, schwelgen sie in ihrer Vergangenheit. Sie durchleben ihre Anfänge, lachen über Anekdoten ihres Lebens und enthüllen Geheimnisse, von denen sie selbst noch nichts wussten. Was kommt, wenn nichts mehr kommt? Sexbomb forever?“ ❏                      
Stefanie Schadler

Veranstaltung:

Samstag, 16.10.2021, 19:30 Uhr

Kernölamazonen

Steiermarkpremiere „Sexbomb forever“

VAZ Pinggau

Eintritt: € 25.00

Karten erhältlich beim Gasthof Schwammer 03339/22413 oder unter www.schwammer.at

und im Gemeindeamt Pinggau 03339/22413

Foto © Felicitas Matern


Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close