Expertentipp von Ing. Christian Schuh

in Expertentipp

So früh als möglich den Elektriker miteinbeziehen

Beim Neubau eines Hauses beginnt die Elektroinstallation beim Fundament, also der Erdung. Der Fundamenterder ist die Grundvoraussetzung für eine funktionierende Elektroinstallation und dem
Schutz vor Überspannungen oder elektrischem Schlag. Um keine wichtigen Schritte zu versäumen, sollte der Elektriker so früh wie möglich kontaktiert werden. Vom klassischen „Lichtschalter“ über moderne Beschattungssteuerung bis zum „Smart-Home“: Elektroinstallationen bedürfen einer ausführlichen Planung.
Beginnend von außen mit einer „luftdichten“ Ausführung der Installation an den Außenwänden um Energieverlust zu vermeiden, bis hin zu optimaler Raumnutzung, Komfort und natürlich persönlichen
Wünschen muss alles berücksichtigt werden. Auch die Beleuchtung mit indirektem Licht und speziellen Lichteffekten spielt eine wichtige Rolle und sollte stets abgestimmt werden.
In der heutigen Zeit gehört eine optimale Internetverbindung zur Grundausstattung, weshalb auch eine flächendeckende W-LAN Ausleuchtung zu den Aufgaben der Elektroinstallationen zählt und in Betracht gezogen werden sollte.
Sicherheitstechnik ist gefragter denn je. Der eigene Schutz ist Dank verschiedenster Installationsmöglichkeiten, wie Videoüberwachungen und Alarmanlagen, gewährleistet. Videokameras
werden gerne rund um das Haus und Grundstück installiert. Ein weiterer Einsatz von Videokameras sind moderne Videosprechanlagen, die die Möglichkeit bieten, über Smartphone, Tablet etc. über Besucher informiert zu werden. Mit diesen Techniken haben ungebetene Gäste keine Chance. Bei einem
Neubau eines Hauses sollten deshalb zumindest die benötigten Auslässe für Sicherheits- und Außentechnik mitinstalliert werden. Meine intensive Arbeit auf diesem Gebiet hat gezeigt: Man ärgert sich erst nach einem Einbruchsversuch, wenn man es nicht gemacht hat.
Um kostspielige Fehler zu vermeiden, ist die Kontaktaufnahme mit dem Elektriker je früher umso besser. Somit kann vorausschauend geplant werden und der optimalen Elektroinstallation steht nichts mehr im Weg.
All dies ist ein kurzer Auszug, was alles bei einer Elektroinstallation zu bedenken ist. Mein Team und ich beraten Sie gerne vor Ort und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die Elektroinstallation für Ihr Traumhaus. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Sicherheitstechnik Ing. Christian Schuh
Hauptstraße 15, 8244 Schäffern
E-Mail: office@schuh-elektrotechnik.at, Mobil: 0664/ 4358841

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close