Freizeittipps für die Region

in Aktuell

Frische Ideen für Freizeitaktivitäten in Niederösterreich und darüber hinaus bietet der Blog „freets“.

Kleine Ausflüge für Genießer

In dem Blog „freets“ finden Familien und Genussmenschen eine große Auswahl für Tages- und Halbtagesausflüge sowie Kurzreisen, vorwiegend im östlichen Österreich. Von leichten Wanderungen bis hin zu Sehenswürdigkeiten und anderen Freizeittipps werden in über 350 Blogbeiträgen verschiedenste Interessen angesprochen. Er richtet sich an Menschen, die abwechslungsreiche und unvergessliche Momente in Niederösterreich und darüber hinaus erleben möchten.

Claudia Schlager aus Strelzhof hat ihren Freizeit- und Reiseblog „freets“ 2015 gestartet. Als Tourismuskauffrau und Kunsthistorikerin verbindet sie mit dem Blog ihre Liebe zum Schreiben und Fotografieren. Mit ihrer Familie – sie hat mittlerweile zwei Töchter – ist sie gerne unterwegs und unternimmt Ausflüge, deren Eindrücke die Basis für ihren Blog bieten. Ihr Ziel ist es, kontinuierlich neue Beiträge online zu stellen, um so einen möglichst großen Nutzen für ihre Leser zu generieren. 

Zu Beginn ihres Blogs hat Schlager vier Artikel pro Woche online gestellt, um möglichst rasch Inhalte bieten zu können. Mittlerweile hat sich der Umfang auf einen Artikel pro Monat eingependelt, wobei sie naturgemäß in den Sommermonaten mehr unternimmt und in dieser Zeit auch mehr Beiträge postet. 

Bloggerin: Vergnügen und Arbeit

Der Vorteil an dieser Arbeit ist, dass sie über Themen schreibt, die sie selbst interessieren, und dass sie sich selbst einteilen kann, wann sie die Texte schreibt. Nicht unterschätzen dürfe man allerdings die Arbeit, die hinter einem Blog stecke. Trotz der abwechslungsreichen Ausflüge sitze man lange am Schreibtisch, um den Artikel zu schreiben und den Blogbeitrag inklusive Fotos und weiterführender Infos ansprechend zu gestalten. 

Neben dem vielen Schreiben ist bei der Tätigkeit als Blogger auch technisches Know-How wichtig. Man müsse wissen, wie man einen Blog aufsetze, und sich bei Themen wie Datenschutz einlesen und diesen umsetzen. Zusätzlich war Schlager immer wichtig, dass ihr Blog den Lesern einen Mehrwert bietet und diese für sich etwas Neues entdecken und ausprobieren. Natürlich müsse man auch die Social-Media-Arbeit mögen, auf Facebook und Instagram vertreten sein und auf Kommentare antworten.

Den Vorteil von Blogs sieht Schlager in der Authentizität: „Blogs haben immer den Charakter eines Insidertipps und das schafft beim Leser Vertrauen“, so Schlager.

Online-Präsenz für Betriebe 

Schlager ist überzeugt, dass der Online-Auftritt und die Online-Präsenz gerade für Tourismus-destinationen und Freizeitbetriebe in Zukunft einen immer größeren Stellenwert einnehmen werden. Das erkennt sie auch am Nutzerverhalten ihrer Leser. Sie habe viele mobile Leser, die es schätzen, die Infos permanent und rund um die Uhr verfügbar zu haben und darauf zugreifen zu können, wenn sie sie brauchen. 

Das war auch der Grund, sich – trotz Coronakrise – Anfang des Jahres als Werbetexterin und Fotografin selbstständig zu machen. Einerseits ist sie mit Tourismusdestinationen im Gespräch, sie generiert aber auch abseits ihres Blogs Texte und Bilder für diverse Auftraggeber in der Region. Es können sich aber auch Synergien ergeben, denn passe ein Thema inhaltlich zum Blog, könne man beides gut miteinander verbinden. Schlager ist überzeugt, dass Betriebe die Wichtigkeit eines Online-Auftritts nicht unterschätzen sollten. www.freets.at ❏ Stefanie Schadler

Zum Bild: Erfrischung pur am Wildwasserpfad in Mariensee.

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close