Gemeinde-Besuch: Kirchberg am Wechsel

in Leserservice
Die Marktgemeinde hat sich aktuell für ein Primärversorgungszentrum mitten im Ortskern beworben und der 1. Hochwechseltrail lockt zahlreiche sportbegeisterte Gäste.

Langfristiges Planen
Die Marktgemeinde Kirchberg am Wechsel ist aktuell mit zahlreichen Bauprojekten beschäftigt, die sich in verschiedenen Bauphasen befinden. Da wäre einerseits der Umbau der Mittelschule, der am 28. April feierlich eröffnet wird. Kernstück sind vor allem der Umbau der Aula, der Zentralgarderobe und der Bau des zusätzlichen Turnsaals.
Der Kindergarten wird 2020/21 eine 6. Kindergartengruppe inklusive eigener Garderobe, Abstellraum und Gruppenraum erhalten und auch eine Tagesbetreuungseinheit für Kinder zwischen 1 und 2,5 Jahren wird erstmals integriert. Für den regelrechten Kinderboom hat die Marktgemeinde langfristig investiert: 2002 wurden 50 Parzellen gekauft, vor kurzem wurden die letzten an Jungfamilien verkauft.
Um die hausärztliche Versorgung zu sichern, hat sich die Marktgemeinde für die Errichtung eines Primärversorgungszentrum beworben. Dieses befindet sich aktuell in der Planungsphase, der Gemeinderatsbeschluss wurde bereits gefasst, das Gebäude soll zentral im Ort errichtet werden. Ziel ist es, verschiedenste Gesundheitsberufe wie Ärzte, Physiotherapeuten, Psychologen, Logopäde, Kinderarzt und viele mehr unter ein Dach zu bringen. Dadurch wird die Versorgung der Patienten verbessert und weiters die Vernetzung der Ärzte gefördert. Bürgermeister Dr. Willibald Fuchs ist zuversichtlich, dass die Bewerbung positiv von der Ärztekammer und Gebietskrankenkasse abgeschlossen wird und somit im kommenden Jahr mit dem Bau begonnen und 2021 in Betrieb gehen kann.
Belebung durch Aktivitäten
Für eine Belebung der Marktgemeinde und Bekanntheit über die Grenzen hinaus sorgen in Kürze zwei Events in der Gemeinde. So veranstaltet Hermann Steinacher den ersten Hochwechseltrail und Hochwechsel-Uphill mit Start und Ziel in Kirchberg. Gelaufen wird auf 2 Distanzen auf einer Länge von entweder 44 km und 2100 Höhenmeter oder auf einer Länge von 15 km und 1270 Höhenmeter. Schnelle Trailrunning-Läufer, Marathon-Läufer als auch Offroad-Einsteiger kommen hier auf ihre Kosten und der ein oder andere sicherlich auch an seine Grenzen. Bei dieser Anstrengung kann nur die traumhafte Kulisse des Wechsels ablenken sowie die urigen Almen: Labestationen befinden sich unter anderem bei der Steyersberger Schwaig, Stoa Alm und der Kampsteiner Schwaig.
Ein weiterer Event ist musikalischen Ursprungs: Roman Schwendt veranstaltet ein Open Air in Kirchberg am Wechsel im Pilipp Garten. Einerseits präsentiert er sein neues musikalisches Projekt erstmals öffentlich, weiters tourt er zurzeit mit Neil Taylor durch Österreich, wobei das letzte Konzert in Kirchberg stattfindet. Neil Taylor war Gitarrist bei Robbie Williams und ist aktuell Gitarrist bei Chris de Burgh. Vorband sind lokale Jungmusiker aus Kirchberg am Wechsel namens „Half Past Six“.
Kulturinteressierte werden zum Viertelsfestival geladen: Kirchberg am Wechsel ist Teil davon mit ihrem Lebensbaum, der in die neue Aula der Mittelschule integriert wurde. Außerdem findet im August unter anderem ein Theater in der Wolfgangskirche statt. ❏
Stefanie Schadler
Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close