Handgemachter Käse, Jausenbetrieb und Hofladen

in Wirtschaft

Mitglied der Wirtschaftsplattform Wechselland – Firmenporträt

Mit einem umfangreichen Programm starten Karl und Gabi Ungersböck mit ihren drei Söhnen die Bergkäserei – einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb in Außeraigen, Aspangberg-St.Peter.
Aufgrund der aktuellen Situation musste die Eröffnung auf 1. Mai 2020 verschoben werden. Um Anmeldung wird gebeten.

In der Region war das Gasthaus Morgenbesser – vielen auch unter Reithofer geläufig – ein beliebtes Wanderziel. Einige Jahre war es, nach der Pensionierung des kinderlosen Leopold Morgenbesser, unbewirtschaftet. Drei Saisonen lang führte ein Pächter die Jausenstation, bis es wieder leer stand. Heuer ging der Wunsch von Poldl – wie ihn hier jeder kennt – in Erfüllung. Sein Neffe Karl führt und bewirtschaftet mit seiner Familie den landwirtschaftlichen Betrieb weiter.

Die Ungersböcks haben einiges vor
Vor fünf Jahren stand die Familie aus Witzelsberg vor der großen Entscheidung, ihre Landwirtschaft mit Erdäpfelanbau hobbymäßig zu betreiben oder als Direktvermarkter voll einzusteigen. Es wurde überlegt, womit die Direktvermarktung erweitert werden kann und was in der Region fehle.

Auf den Käs‘ gekommen
Sohn Christoph ist bei einem einmonatigen Praktikum in einer Tiroler Hofkäserei auf den Geschmack gekommen. In der von 15 Bauern betriebenen Genossenschaftskäserei in Kärnten konnte er dann das Handwerk von der Pike auf lernen. Inzwischen hat er ein Jahr experimentiert, um die Mundigkeit des Käses aus der Heumilch der eigenen Kühe zu perfektionieren.

Es soll besonders sein
Die Familien hat sich für die gefährdeten Nutztierrassen Pustertaler Sprinzen und original Tiroler Grauvieh entschieden. Sie geben zwar weniger Ertrag, aber durch die Weidehaltung und die Fütterung im Winter von reinem luftgetrocknetem Heu, gibt es eine ganz besondere Heumilch. Das Vieh wird nicht enthornt, was sich entscheidend auf die Qualität der Milch auswirkt. Diese geschmackvolle Milch ist reicher an Inhaltsstoffen und auch bei Laktoseintoleranz verträglicher. Erzeugt wird neben Käse auch Sauerrahmbutter, Topfen und demnächst Joghurt. 
Von der Milch der Steirischen Schneckenziegen – auch eine gefährdete Rasse – wird Frischkäse und Topfen erzeugt.

G‘schmackiges Fleisch
Das geschmackvolle Fleisch des Tiroler Grauviehs schmeckt, wie der Zuchtverband hervorhebt, ähnlich Braten, die der Kobe-Rinder. Verarbeitet wird es zu Würstel, Speck und Braten, die in der Jausenstation serviert wird.
Gehalten werden auch die sogenannten Molkeschweine, die mit der eigenen Molke statt Soja gefüttert werden. 

Jausenbetrieb
Geöffnet ist das Lokal mit rund 50 Plätzen von Freitag bis Sonntag sowie an Feiertagen und jederzeit für Veranstaltungen. Mehrmals im Jahr wird es Spezialitäten vom eigenen Rind geben sowie den Sautanz.  

Für die Radfahrer liegt das Lokal mit der großen Sonnenterrasse aus eigenem mondgeschlagenen Holz ausgesprochen günstig. Versorgt werden sie neben dem üblichen Speisen auch mit abgestimmten Fitness-Gerichten.

Hofladen
Angeboten werden ab Sommer eigene landwirtschaftliche Produkte wie Eier, Fleisch, Milch, Käse, Topfen, Butter, Marmelade, Erdäpfel und ab Herbst wieder Aronja-Produkte sowie regionales Bauernbrot, Honig, Bier u. a. eigener Dinkel, Weizen und Roggen können im Laden frisch zu Mehl gemahlen werden.

Gut aufgeteilt
Jedes Familienmitglied bringt Erfahrungen aus verschiedenen Berufen mit, die sie wertvoll einsetzen können: Karl – Holzbau, Gabi – Fleischerei, die Söhne Christoph – Käserei, Philipp – Feldarbeit und Florian ist Kochlehrling im Gasthaus Grüner Baum. ❏  
Bettina Schopfhauser

Die Bergkäserei
Familie Ungersböcl
Außereigen 9
2870 Aspangberg-St. Peter
T: 0680 / 32 82 721
facebook.com/die-Bergkäserei


Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close