Hike, Bike, Surf & Turf

in Leserservice

Ein Triathlon, bestehend aus Berglauf, Stand-up-Paddeln und Bergabradeln ohne Kette, fand am 24. August bei den Wexl Trails in St. Corona am Wechsel statt.

67 Läufer fanden sich dabei zum Start des 2,5 Kilometer langen Berglaufs ein. Von 840 m Seehöhe ging es über Waldboden auf 1.158 m hinauf bis zum höchsten Punkt, dem Speicherteich. Hier galt es für die Teilnehmer, zwei Runden am Stand-up-Paddel-Board zu absolvieren. Danach ging es auf einem Mountainbike ohne Kette den 3,5 km langen Flowtrail den Berg wieder hinab. Die Herausforderung bei diesem sogenannten Chainless Downhill bestand darin, so viel Schwung wie möglich mitzunehmen, da es ohne Kette am Mountainbike keine Möglichkeit gibt, in die Pedale zu treten.
In der Teamwertung siegten drei junge Herren aus der Region Reichenau an der Rax, gefolgt von den „Maschinen“ und den Lokalmatadoren „Sportart and More Team“. In der Einzelwertung bei den Damen holte sich Helene Fruhwirth bereits zum 3. Mal hintereinander den Sieg, gefolgt von der Grazerin Sonja Eckhart und Anita Postl auf Platz dritten.Bei den Herren siegte der junge Mountainbike Guide der Wexl Trails Michael Zink vor Manuel Preuhs und Gilbert Grabner.


Die rund 300 Zuseher wurden während des Rennens mit Gute-Laune-Musik von DJ Fresh Andy sowie Surf und Turf Schmankerl aus der Wexl Lounge bestens versorgt. ❏         
Stefanie Schadler

Foto© Wexl Trails

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close