Kennen Sie schon den Grundfähigkeits-Schutzbrief für Kinder und Jugendliche?

in Expertentipp

Expertentipp von Martina Weinmüller – Weikos – Versicherungsagentur  und Vermögensberatung

Besondere Fähigkeiten sollte man fördern und schützen.

Sie als Eltern sind sicher sehr stolz auf die Entwicklung Ihrer Kinder und fördern natürlich gerne ihre Aktivitäten, wie z. B. Fußballspielen, Skifahren, Schwimmen, Klettern usw. Bewegung, Tatendrang und Neugierde, das ist der Alltag vieler Kinder.

Was passiert aber, wenn Ihr Kind durch einen Unfall oder durch eine schwere Krankheit diese Dinge nicht mehr machen kann? Weil es einen Arm nicht mehr gebrauchen oder nicht mehr sehen oder sprechen kann?

Das bringt sehr viele Veränderungen für Sie und für Ihr Kind.

Mit einer Grundfähigkeitsversicherung bekommt ihr Kind, sobald für sechs Monate eine Beeinträchtigung durch Unfall oder Krankheit vorliegt, eine monatliche Rente. Die Rente wird so lange gezahlt, wie die Beeinträchtigung besteht.

Folgende Grundfähigkeiten/Beeinträchtigungen sind versichert:

Gehen, Treppensteigen, Knien/Bücken, Handgebrauch, Armgebrauch, Sehen, Sprechen, Hören, geistige Leistungsfähigkeit, Pflegebedürftigkeit, gerichtliche Anordnung der Betreuung, Auto-fahren.

Der Vorteil bei dieser Versicherung ist, dass Ihr Kind, sobald es in das Berufsleben einsteigt, diese in eine Berufsunfähigkeitsversicherung umwandeln kann. Es sind keine erneuten Gesundheitsfragen mehr nötig. In Zeiten wie diesen, in denen Burnout und psychische Erkrankungen im Vormarsch sind, ist diese Versicherung nicht mehr wegzudenken.

Ab zehn Euro monatlich können Sie einen erheblichen Beitrag für das Wohlergehen Ihrer Kinder oder Enkelkinder leisten.

Highlights des Grundfähigkeits- Schutzbriefes:

• Frühzeitige Absicherung ab Vollendung des fünften Lebensjahres bei Schuleignung

• Rentenzahlung bereits bei voraussichtlich sechsmonatigem Vorliegen eines Leistungsauslösers

• Volle Leistung bei Verlaust von einer Grundfähigkeit oder bei Pflegebedürftigkeit

• Späterer Wechsel in die Berufsunfähigkeits-Vorsorge ohne erneute Gesundheitsfragen

• Flexible Anpassung der Rentenhöhe an veränderte Lebenssituation möglich

• Beitrags- und Leistungsdynamik in Höhe von 1,2 oder 3 %

Eine Grundfähigkeits-Vorsorge können Sie auch noch als Erwachsener abschließen.

Haben Sie Interesse? Kommen sie zu uns, wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Weikos – Versicherungsagentur  und Vermögensberatung

Andreas Hofer-Str. 40, 2870
Aspang, Tel. 02642-51440, 
Mobil  0664-1009081 
www.weikos.at


Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close