Köck Modeschau mit Herbert Steinböck

in Wirtschaft
Die heurigen Herbst Mode- und Trachten-Trends wurde am 21. September bei einer Modenschau der Firma Köck in Kirchberg vorgeführt. Das Festzelt war mit rund 250 Besuchern bis auf den allerletzten Sitzplatz, bestens besucht. Der bekannte Kaberettist Herbert Steinböck moderierte die vorgeführten Teile mit humoristischen Seitenhieben und kleinen Geschichten. Besonders angesagt sind heuer hochgeschlossene Dirndln, die mit oder ohne Schürze getragen werden. Die Länge der Röcke ist von knie- bis wadenlang variabel. Bestechend waren die Modelle der Trachtendesignerin Lena Hoschek.
Auch Herren und Kinder werden bei Köck modisch und trachtig eingekleidet und durften daher bei der Modenschau nicht fehlen. In mehreren Themenblöcken wurden auch Mode-Trends für Freizeit, Business und Hochzeit vorgeführt. Sonnengelb, rot, camouflage-grün und Karos ziehen sich durch die ganze Herbstkollektion.
Text: Bettina Schopfhauser
Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close