Neue Jumpline bei den Wexl Trails

in Aktuell

Mountainbikern werden insgesamt zwölf Sprünge bei der neuen Jumpline der Wexl Trails in St. Corona geboten. Bei der Eröffnung waren viele namhafte Mountainbiker aus der Downhill-Szene vertreten, darunter  sogar Downhill-Weltcupfahrerin Vali Höll aus Saalbach/Hinterglemm.

Die Wexl Trails in St. Corona am Wechsel starteten mit einer neuen Attraktion in den Betrieb 2020: Mit der  sogenannten Jumpline wurde eine 800 m lange Strecke eröffnet, die zwölf Sprünge bietet und vor allem für geübte Mountainbiker gedacht ist. 

Die Wexl Trails haben eine Gesamtlänge von 800 km und verbinden St. Corona am Wechsel mit Mönichkirchen und sollen in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden der Erlebnisregion Wechselland laufend ausgebaut werden. Für Erlebnisarena-Geschäftsführer Karl Morgenbesser fügt sich die Jumpline perfekt in die aktuelle Angebotspalette und spricht eine zusätzliche Zielgruppe an. Sicherheit stehe auch weiterhin an erster Stelle.

Die Wexl Trails beinhalten ein Trail Center mit Mini Bikepark, einem Bergauf-Radweg und zwei unterschiedlichen Bergabwegen. Der Trails Park eignet sich perfekt, um das Mountainbiken zu erlernen und seine Fähigkeiten auszubauen.  ❏          S. Schadler

Bild: Bei der neuen Jumpline wissen geübte Mountainbiker genau, wie man die Sprünge perfekt auskostet.

©Wexl Trails St. Corona am Wechsel


Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close