Ohrakupunktur bei chronischen Schmerzen

in Expertentipp

Expertentipp von Mag. Dr. Esther Schober Ärztin für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin, Homöopathie und Viszerale Therapie

Neben der klassischen Körper- Akupunktur gewinnt die Ohrakupunktur im mehr an Bedeutung, sei es bei verschiedenen körperlichen Erkrankungen, aber auch bei psychischen Erkrankungen. Genial ist dabei, dass sich quasi der menschliche Körper in der Ohrmuschel abbilden lässt. So werden bestimmte Bereiche am Ohr bestimmten Körperteilen zugeordnet. Es besteht deshalb durch Setzen von Dauernadeln die Möglichkeit das entsprechende Organ oder der entsprechende Teil des Körpers zu stimulieren und zu regulieren. Sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern ist diese Therapiemethode anwendbar. Klassische Erkrankungen, die man so behandeln kann sind: akute und chronischen Wirbelsäulen- oder Gelenksschmerzen, Parkinsonerkrankung, Demenz, Schlafstörungen, psychische Erkrankungen. Häufig auftretende Infekte sind  zum Beispiel durch Stimulation der Lungenpunkte und der Immunsystempunkte behandelbar. Neu ist die Verabreichung von homöopathischen Mitteln durch Mikroinjektionen direkt an den entsprechenden Ohrpunkten. Durch diese Methode kann man zum Beispiel bei Schmerzen oft schon nach der ersten Sitzung eine deutliche Besserung erzielen. Will man eine Dauerstimulation von bestimmten Ohrpunkten erzielen (dies eignet sich bei der Parkinsonerkrankung und bei der Alzheimerdemenz) dann gibt es 3-Monatsimplantate. Die Ohrakupunktur ist somit eine elegante und Hilfreiche Therapiemethode in Ergänzung  zur klassischen Akupunktur. Nähere Informationen bekommen Sie in meiner Praxis, bitte um Terminvereinbarung.

8241 Dechantskirchen 80, telefonische Voranmeldung: Frau Kogler Tel.: 0664/144 98 65.
Sie steht Ihnen auch für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close