ORF Berggespräche in Mönichkirchen-Mariensee

in Aktuell

Für die Februar-Ausgabe der Berggespräche war das Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee Gastgeber. Zu Besuch war Moderator und Sänger Norbert Oberhauser.

Bei der Sendung Berggespräche lädt der gelernte Meteorologe, Wissenschafter und begeisterte Bergsteiger Andreas Jäger immer wieder Promis zum Gespräch ein. In der Sendung vom 8. Februar, die auf ORF lll ausgestrahlt wurde, war der Radio- und Fernsehmoderator und „The Rats are Back“-Sänger Norbert Oberhauser zu Gast und das in der Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee. Ausgesucht wurde dieser Ort, da er auf halbem Weg zwischen seiner Geburtsstadt Graz und seiner Arbeits- und Wohnstätte Wien liegt.


Bereits am 27. Jänner wurde die Sendung aufgenommen. Zu diesem Zweck sind die beiden inklusive Kamerateam das Gebiet abgefahren – auch auf Skiern – und haben die schönsten Aussichten und die besten Plätze gesucht. Tipps dazu gab es zuvor vom Geschäftsführer KommR. Gerald Gabauer.
In der Sendung erfährt man, wie eine Karriere in den Medien beginnen und sich entwickeln kann. So erzählt Norbert Oberhauser von seinem nicht immer einfachen Werdegang, von seiner Suche nach Erfolg und Glück – und davon, wie er dank seiner Familie dennoch am Boden bleibt. Denn auch wenn die Einladung für „Dancing Stars“ ins Haus steht, so müssen dennoch die Kinder versorgt und der Müll rausgebracht werden. 
In Szene gesetzt wurden unter anderem die Stoa Alm, die Aussichtsplattform und die Mönichkirchner Schwaig. 


Die Sendung ist eine tolle Werbung für das Skigebiet und die beiden Gemeinden Mönichkirchen und Aspangberg-St. Peter, über die in der Sendung immer wieder Informationen eingestreut werden. Gestartet wird in Mönichkirchen beim Salaerium, es wird die Bedeutung der Bezeichnung „Wechsel“ erklärt und darüber informiert, was man im Sommer in diesem Gebiet alles unternehmen kann. Immer wieder sieht man die beiden auch gekonnt Skispuren über die präparierten Pisten ziehen.


Für alle Interessierten ist die Sendung unter www.berggespraeche.com nachzusehen – eine tolle Möglichkeit, den eigenen Skitag in der Schischaukel aus einer anderen Perspektive zu betrachten. ❏   
Stefanie Schadler


Zum Bild: Mit der Mönichkirchner Schwaig im Hintergrund spricht Oberhauser über seine berufliche Laufbahn.

Fotos© splash productions, ebenso Titelfoto

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close