RC Friedberg Pinggau kürt sich zum „KING OF THE LAKE“

in Leserservice

Mitte September fand in Schörfling am Attersee (OÖ) die größte Zeitfahrveranstaltung Europas mit rund 1.400 Startern statt. Zum 10-jährigen Jubiläum gab es heuer erstmalig ein Mannschaftszeitfahren mit zehn Teilnehmern. Dabei galt es, den Attersee (47,2 km) schnellstmöglich zu umrunden. Bei den 10er-Mannschaften bestimmt der siebte Rennfahrer, der die Ziellinie überquert, die Endzeit jedes Teams. Die Kategorie der „10er-Mannschaften“ war auf 18 Mannschaften limitiert und binnen kurzer Zeit ausgebucht. Eine Mannschaft davon stellte der RC Friedberg-Pinggau. 

Nach einem zurückhaltenden ersten Renndrittel war die Mannschaft des RC Friedberg-Pinggau bereits über 20 Sekunden hinter der Führungsmannschaft „Team Magnesium Pur“ aus Deutschland auf dem vierten Zwischenrang. Im zweiten Renndrittel machte der RC Friedberg-Pinggau Boden gut und schob sich auf den zweiten Zwischenrang und war nur noch elf Sekunden hinter der deutschen Mannschaft. Nach einem fulminanten Schlussdrittel erzielte der RC Friedberg-Pinggau eine Endzeit von 1:00:41,25 Stunden (Durchschnittsgeschwindigkeit 44,7 km/h) und sicherte sich den Premieren-Sieg in der „10er-Kategorie“. Die ersten drei Mannschaften waren schlussendlich nur acht Sekunden voneinander getrennt. Zweiter wurde die Heimmannschaft „RC Bike NEXT125 Hackl Lebensräume“ mit einer Endzeit von 1:00:46,18 Stunden und die Mannschaft „Team Magnesium Pur“ aus Deutschland komplettierte das Podest mit einer Endzeit von 1:00:49,11 Stunden. Somit geht der RC Friedberg-Pinggau in die Geschichte des „King of the Lake“ ein und sichert sich den Premieren-Sieg in der Kategorie „10er-Mannschaftszeitfahren“. Jetzt geht es in die wohlverdiente Winterpause.  ❏ 

Bild: Bei der größten Zeitfahrveranstaltung Europas am Attersee konnte sich das Team vom RC Friedberg-Pinggau den Prämieren-Sieg in der „10er Kategorie“ sichern.

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close