Social Media – Nutzen für Unternehmer

in Wirtschaft

Umfangreiches Expertenwissen wurde im Webinar der Wirtschaftsplattform Wechselland mit dem Titel „Social Media für mein Unternehmen nutzen“ am
1. Juni an die Teilnehmer weitergegeben. 

Aktuell werden vertiefende Social-Media-Coachings für Unternehmen gefördert.

Keine klassische Werbung

Aufgrund der Unsicherheiten bezüglich der Corona-Pandemie-Auflagen beschloss der Vorstand der Wirtschaftsplattform Wechselland, den Mitgliedern und Interessierten eine Weiterbildungsmöglichkeit anzubieten, und organisierte am 1. Juni ein Webinar zum Thema „Social Media für mein Unternehmen nutzen“. Dazu informierte Agnes Jaglarz von der Firma marketing circus über die wichtigsten Trends in diesem Bereich, über die Wichtigkeit, eine Strategie im Hinblick auf Social Media zu entwickeln, und gab weitere Tipps und Tricks, zum Beispiel wie man einfach und schnell Videos mit dem Handy macht, sie direkt schneidet und auf Social Media online stellt. 

Bei Social Media geht es vor allem um Kommunikation und Austausch, was für Unternehmer bedeutet, dass klassische Werbung auf Social Media nicht funktioniert. „Ständige Werbung im Sinne von –20 % auf dieses oder jenes ist langweilig und nervt die Nutzer“, so Jaglarz. Vielmehr müsse man sich als Unternehmer mit anderen Unternehmern und Usern vernetzen, seine Zielgruppe zum Bespiel mit Tipps versorgen, Einblicke hinter die Kulissen bieten und vieles mehr, um potenzielle Kunden neugierig zu machen. 

Motivation zur Umsetzung

Viele Hintergründe und Praxisbeispiele veranschaulichten den Teilnehmern das Thema, wie etwa, dass User nicht auf Facebook sind, um etwas zu kaufen. Vielmehr muss man als Unternehmen Informationen authentisch präsentieren und sympathisch erscheinen, damit es für User interessant ist. Social-Media-Werbung ist nicht aufdringlich und nicht mit Werbung im Fernsehen zu vergleichen. Auch hat Facebook eine andere Zielgruppe als Instagram und auch das Geschlecht der Zielgruppe reagiert auf Inhalte unterschiedlich, müsse also unterschiedlich angesprochen werden.

Am Ende des Webinars konnten die Teilnehmer Fragen zum Vortrag stellen und sich spezifisch zu ihren betrieblichen Anliegen Tipps holen. Dass es mit einem Webinar nicht getan ist, liegt auf der Hand, aber es vermittelte einen ersten Einblick in die Sphäre und die Teilnehmer erhielten einen guten Überblick über die technischen Voraussetzungen, den inhaltlichen roten Faden und den Zeitaufwand, der dahintersteckt. Die Vortragende selbst nannte als Richtlinie rund 1,5 Stunden täglich, in denen sie sich um Social-Media-Angelegenheiten kümmert. Denn neben dem Erzeugen von Inhalten geht es auch um die Nachbetreuung, etwa auf Kommentare zu antworten oder sich zu vernetzen.

Geförderte Beratungen

Im Rahmen des Unternehmerservice der Wirtschaftskammer NÖ können WKO-Mitgliedern eine Förderung von € 40 pro Stunde für ein bis zu zwölfstündiges Social-Media-Coaching beantragen. Eine österreichweite Förderung für einen dreistündigen Workshop, bei dem Social-Media-Strategie für das jeweilige Unternehmen entwickelt und die Potenziale im Onlinebereich erarbeitet werden, um das Unternehmen am besten zu positionieren, können bei zertifizierten Beratern in Anspruch genommen werden, so auch bei Agnes Jaglarz von marketing circus. Zahlreiche Tipps & Tricks sind Bestandteil des Coachings, um die nächsten Schritte als Unternehmer zu setzen und Verbesserungspotenziale zu erkennen. Am Ende des Coachings weiß der Unternehmer, wie oft und was er posten sollte und wie jedes Post ansprechend gestaltet wird.

Weitere Förderungen gibt es zum Beispiel für eine laufende Social-Media-Betreuung, Videoproduktionen und vieles mehr, was allerdings nicht mehr so stark gefördert wird. Außerdem sind die Förderungen sehr begehrt und Anträge sollten daher so schnell wie möglich beantragt werden unter www.kmudigital.at. ❏   Stefanie Schadler

Teilnehmermeinungen:

Vielen Dank für die Einladung zum Seminar. Es war interessant, eine frische Perspektive auf das Thema Social Media und aktuellen Input zu bekommen. Frau Jaglarz war eine sehr angenehme Vortragende, der man gerne zugehört hat. Lisa Henrich | Büro für erneuerbare Energie Ing. Riebenbauer

Der Social-Media-Workshop kam gerade zum richtigen Zeitpunkt für mich, war sehr informativ und praxisnah aufgebaut, mit gut nachvollziehbaren Schritten und tollen Tipps. Da ich gerade meinen gesamten Außenauftritt neu gestalte und meine Angebotspalette ab sofort um die Schwerpunkte Mental Health und Persönlichkeits- und Potenzialanalysen erweitere, freue ich mich auf die praktische Umsetzung. Silvia Koglbauer | Inti-Energethik

Das Webinar von Fr. Jaglarz war durch seine gut durchdachten und strukturierten Themen sehr informativ und wir haben somit ein wirklich wertvolles Rüstzeug für den sicheren Einstieg in die spannende Welt der Social Media bekommen. Weiters hat Fr. Jaglarz eine gewinnende Art, einem bei diesen Themen gut abzuholen, und man kann von ihrem großer Erfahrungsschatz nur profitieren. Ich habe mir von diesem Seminar wirklich sehr viel an Wissen mitgenommen und finde, dass so ein Seminar ein Muss für jeden Social-Media-Einsteiger ist. Maria Samm | Fleckvieh Samm


Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close