Während Corona-Lockdown Buch geschrieben

in Leserservice

Eine Geschichte über die wahren Werte des Lebens, die auch bei den Lesern den Blick für das Positive öffnen soll.

Wahre Werte des Lebens

Andreas Brandstätter aus Zöbern hat die unverhoffte freie Zeit durch den Corona-Lockdown genutzt und sein zweites Buch veröffentlicht. Das Manuskript zu „Elenas himmelblaue Kleider“  gab es bereits seit November 2018. Es handelt sich dabei um eine fiktive Geschichte, in die auch das eine oder andere persönliche Erlebnis des Autors miteingeflossen ist. 

Die Hauptfigur Samuel Forster, der bei einem Zeitungsverlag beschäftigt ist, führt ein ziemlich unzufriedenes Dasein, was sich auch in seiner gesamten Lebenseinstellung widerspiegelt. Erst durch den Kontakt mit der gebürtigen Griechin Elena Sakolova, die ihm eine Geschichte erzählen möchte, ändert sich – erst widerwillig – vieles in seinem Leben zum Positiven. Elena Sakolova verbindet in ihrer Geschichte ihre himmelblauen Kleider mit den wahren Werten des Lebens wie Glück, Dankbarkeit, Liebe, Verzeihen und Hoffnung. Und auch Samuel Forster wird dadurch für die Schönheit des Lebens sensibilisiert.

Hoffnung geben

Dieser Roman soll – unerwartet aktuell auch durch die Corona-Zeit – Mut machen und betont, wie wichtig eine positive Lebenseinstellung ist. Autor Andreas Brandstätter ist davon überzeugt, dass jede Krise auch eine Chance bietet. Die Herausforderung dabei ist, diese Chance zu erkennen und zu ergreifen.

Auch im Leben von Andreas Brandstätter spielen diese Werte eine wichtige Rolle: Er versucht, sich immer wieder an diese Werte zu erinnern und hält sich daran fest, da er davon überzeugt ist, dass diese Werte eine große Chance auf ein zufriedenes Leben bieten.

Die Idee, die Werte in die Geschichte mit Elena und ihren himmelblauen Kleidern zu verpacken, ist seiner Fantasie entsprungen: „Je mehr ich darüber nachdachte, desto interessanter fand ich diese Idee, bis ich dann wirklich intensiv zu schreiben begann. Die Hauptfrage für mich war, ob ich Leserinnen und Leser mit dieser Geschichte erreiche und ich die richtigen Worte finde, um Elena real werden zu lassen.“ ❏         Stefanie Schadler

Das Buch ist im Wechselland bei SKRIBO Moschna in Aspang erhältlich oder direkt bei Andreas Brandstätter unter 

www.mentalebalance.at

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close