Zeit-Hilfs-Netz

in Leserservice

Kleine Dienste am Mitmenschen bietet der Verein Zeit-Hilfs-Netz in Dechantskirchen, indem die Mitglieder ihre Zeit untereinander tauschen.

Organisierte Nachbarschaftshilfe
Das Zeit-Hilfs-Netz ist über die Landentwicklung Steiermark entstanden und bietet eine Möglichkeiten, wie Menschen ihre Zeit gegen Hilfeleistungen im Alltag tauschen können. 
Über eine Internetplattform tragen sich die Mitglieder ein: Entweder suchen sie für eine Tätigkeit Hilfe, oder sie bieten ihre Zeit für diverse Tätigkeiten an. Man kann mit ihnen über die Plattform in Kontakt treten und einen Termin vereinbaren. Die erbrachten oder in Anspruch genommenen Tätigkeiten werden auf Zeitkonten gebucht – es ist ein Zeittausch auf Stundenbasis. 

Unter den derzeit ca. 13 steirischen Gemeinden befindet sich auch Dechantskirchen. Initiatorin vor 2 Jahren und ebenfalls Mitglied ist Bürgermeisterin Waltraud Schwammer. Ebenfalls Teil des Organisationsteams in Dechantskirchen sind  Josefa Schraml und Julia Freidorfer.

Persönlich und Freundschaftlich
Während manche Gemeinden vorwiegend die Internet-Plattform zum Austausch nutzen, funktioniert die Kommunikation in Dechantskirchen weitgehend über das Telefon, entweder über Anruf oder eine Whats App-Gruppe. Es ist untereinander bekannt, was jeder gerne macht sodass man sich direkt an diesen wenden kann, etwa Fahrtendienste zum Einkaufen. Die männlichen Mitglieder sind dagegen meist für technische Arbeiten zuständig wie etwa Glühbirnen wechseln. Manchmal wird auch Unterstützung beim Fensterputzen gesucht oder bei der Gartenarbeit. Es ergeben sich auch Synergien, so pflegt eine Dame, die in der Nähe des Friedhofes wohnt, ein Grab eines Mitgliedes mit. Auf der anderen Seite passt eine Dame auf das Kind eines Mitgliedes auf, damit diese ihre Grabpflege in Ruhe machen kann. Bei den älteren Mitgliedern geht es auch oft nur um das Gespräch, wobei durch den Erfahrungsaustausch oft beide Seiten profitieren. Oder wenn spontan jemand gebraucht wird, um den Hund zu füttern, während man auf Urlaub ist. Oder jemand geht gerne spazieren oder walken und hätte manchmal gerne jemanden, der ihn dabei begleitet. So  finden Menschen mit den gleichen Interessen zusammen und nicht selten entstehen daraus Freundschaften. 

Freiwillig und ohne Zwang
Jedes Mitglied bezahlt eine Jahresmitgliedschaft von € 10,- die eine Unfallhaftpflichtversicherung beinhaltet. Das ist für viele auch ein Grund, sich dem Verein anzuschließen.

Gerade am Anfang war es schwierig vor allem den älteren Mitgliedern das Konzept näher zu bringen. Es war für sie vor allem eine Umstellung, dass sie nichts für die erbrachte Leistung zahlen sollen sondern die Leistung durch die Mitgliedschaft bereits gedeckt ist. Aber mittlerweile hat es sich eingespielt und im vergangenen Jahr wurden 51 Hilfseinsätze eingetragen. 
Vierteljährlich gibt es auch so genannte Stammtische für die Helfer die sich untereinander austauschen, was gemacht wurde und auch, ob es jemandem zu viel wird. Es soll sich niemand verpflichtet fühlen, alles tun zu müssen, mit dem er konfrontiert wird. Außerdem gibt es keine Garantie dafür, dass die gesuchte Hilfe auch erbracht wird. Wenn sich allerdings jemand findet, wird das gerne gemacht.

Jeder darf Mitglied werden, auch Menschen aus Nachbargemeinden. Mitglieder können auch außerhalb der Gemeinde aktiv werden und ihre Hilfe anbieten bzw. Hilfe suchen. ❏          
S. Schadler


Zum Bild: Beim Zeit-Hilfs-Netz wird Zeit gegen Hilfeleistungen im Alltag getauscht. ( v.l n.r): Oliver Stangl (Landentwicklung Steiermark), Manuela Zinggl, Julia Freidorfer, Josefa Schraml und Waltraud Schwammer.

Letzte Beiträge

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close